Podcasts

Die Tricks der Phishing-Mails - So gehen wir ihnen nicht ins Netz

"Wichtige neue Nachricht" oder "Letzte Mahnung" - Phishing-Mails sind zwar super nervig, gehören aber zu unserem Alltag dazu. Es gibt Phishing-Mails, die sind ganz einfach zu erkennen: merkwürdiger Absender, tausend Rechtschreibfehler und komische Zeichen. Die hauen wir sofort in den Spam-Ordner. Und dann gibt es aber Phishing-Mails, die sind gar nicht so einfach zu erkennen. Denn die Ersteller werden auch immer raffinierter. Wie erkenne ich aber trotzdem diese Phishing-Mails? (2. April 2019)

Antenna Primasens - Passwort-Tag

Kurzes Interview zum Thema sichere Passwörter auf Radio Primasense, https://www.antenne-pirmasens.de/

Interview

Sicherheitslücke: Firewall?! - So schützen Sie Ihre Firma vor Cyberangriffen

Schon lange ist es nicht mehr nur ein Problem von Privatpersonen: Hacker suchen sich vor allem in den letzten Jahren immer wieder die richtig großen Ziele für ihre Cyber-Angriffe aus - Facebook, British Airways, Bundesregierung. Sicher vor Spionage, Sabotage und Datenraub ist scheinbar niemand mehr. Vor allem nicht, wenn nicht die richtige Firewall verwendet wird - Dabei kommt es auf genau die an! (18. Dezember 2018)

Radio1 - Cyber-Monday

Nach dem Black Friday folgt der Cyber Monday. Zahlreiche E-Mails locken mit tollen Angeboten. Doch auch Hacker nutzen diesen Zeitpunkt für "böse" E-Mails aus. Auf Radio 1 folgte ein kurzes Interview mit mir zu diesem Thema.

Interview

Radio1 - Wochenserie

Herbstzeit ist Einbruchszeit - nicht nur in Häuser wird eingebrochen, sondern auch auf elektronischem Weg. Die goSecurity war eine Woche beim Radio1 und hat über verschiedene Gefahren im Internet berichtet.

Trailer

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Raus aus dem Passwort-Dschungel! - So sieht das "Master-Kennwort" aus

Wir surfen jeden Tag durch´s Internet und beinahe genauso häufig werden wir nach Zugangsdaten gefragt. Auf unzähligen Seiten müssen Passwörter angegeben werden, um unsere Kundendaten oder private Informationen zu schützen. Doch bei jeder Seite ein eigenes Kennwort? Das ist kompliziert! Bevor wir uns nicht mehr erinnern können, wählen wir oftmals simple Passwörter und die dann nicht nur einmal, sondern direkt für mehrere Onlinedienste. 

Meine Mail gehört mir! - So schliesse ich aktuelle Sicherheitslücken

Es ist irgendwie immer so heutzutage: Wir alle bewegen uns im Internet, sind mit PC oder mobilen Geräten unterwegs, surfen oder erledigen wichtige Korrespondenz. Und dann - schwupps - taucht auf einmal eine Sicherheitslücke auf. Wo es doch die ganze Zeit hieß: Wenn du das oder das hast, dann ist alles sicher. Aktuelles Beispiel sind Probleme bei E-Mails bessergesagt: Bei ihrer Verschlüsselung. Und ich sag mal so: Niemand von uns will, dass das, was wir da schreiben, von anderen mitgelesen wird!  (5. Juli 2018)

Black out am PC - Was tun, wenn der Strom nicht mehr fliesst?

Stromschwankungen? Stromausfälle? Viele sind hellhörig geworden, als vor ein paar Wochen plötzlich die Uhren, die an Steckdosen hängen, zu spät dran waren. Grund war ein Streit über Energielieferungen innerhalb Europas. Das Ganze konnte relativ schnell behoben werden, aber viele fragen sich jetzt doch: muss und kann ich meinen PC oder andere Geräte irgendwie absichern? Was kann ich tun, um für einen Stromausfall gerüstet zu sein? Was ist, wenn die Energie zehn oder zwölf Stunden ausfällt? 

Rasenmäher, Rauchmelder und Thermostat - Schnüffeln smarte Geräte in unserem Haushalt?

Smartphone, Laptop, Tablet und vieles mehr. Wohl die meisten sind im Besitz eines solchen elektronischen Teils. Fakt ist: Das Internet begleitet uns rund um die Uhr - das ist heutzutage nichts Neues! Aber deren Gefahren rund um die Privatsphäre, unseren Daten und der Sicherheit der Geräte sind sich die Wenigsten wirklich bewusst. Egal ob Online Banking, ein Skype-Gespräch oder die zahlreichen Fotos und Videos auf den Geräten – all das kann aufgezeichnet, gestohlen und verloren gehen. (4. Dezember 2017)

Fingerabdruck und Gesichtserkennung - Eintagsfliegen oder ernsthafter Passwort-Ersatz?

Passwörter haben einen schlechten Ruf: Sie werden geknackt, als unsicher eingestuft, vergessen oder gehen verloren. Immer häufiger werden Passwörter ersetzt von neuen Methoden der Zugangskontrolle wie Fingerabdruck oder Gesichtserkennung. Aber sind das echte Alternativen? Oder müssen wir auch da ganz genau hinsehen? (26. Februar 2018)

Handy und Laptop tot - Die Top 5 der wohl gefürchtetsten Szenarien!

Smartphone, Laptop, Tablet und vieles mehr. Wohl die meisten sind im Besitz eines solchen elektronischen Teils. Fakt ist: Das Internet begleitet uns rund um die Uhr - das ist heutzutage nichts Neues! Aber deren Gefahren rund um die Privatsphäre, unseren Daten und der Sicherheit der Geräte sind sich die Wenigsten wirklich bewusst. Egal ob Online Banking, ein Skype-Gespräch oder die zahlreichen Fotos und Videos auf den Geräten – all das kann aufgezeichnet, gestohlen und verloren gehen. (4. Dezember 2017)

Handy und Laptop tot - Die Top 5 der wohl gefürchtetsten Szenarien! (CH-Deutsch)

Smartphone, Laptop, Tablet und vieles mehr. Wohl die meisten sind im Besitz eines solchen elektronischen Teils. Fakt ist: Das Internet begleitet uns rund um die Uhr - das ist heutzutage nichts Neues! Aber deren Gefahren rund um die Privatsphäre, unseren Daten und der Sicherheit der Geräte sind sich die Wenigsten wirklich bewusst. Egal ob Online Banking, ein Skype-Gespräch oder die zahlreichen Fotos und Videos auf den Geräten – all das kann aufgezeichnet, gestohlen und verloren gehen. (4. Dezember 2017)

Risiko WLAN? - So sind Sie sicher kabellos unterwegs!

Wir finden Sie im Café, in Kaufhäusern und natürlich auch zuhause. WLAN-Verbindungen gehören ja zum täglich Brot des Internetnutzers. Klar, mit dem Smartphone oder dem Laptop ist es extrem praktisch, sich kabellos zu verbinden - und schont nebenher noch das Datenvolumen des Mobilvertrags. Was sich aber nach unbegrenzter Freiheit anhört, kann oft auch mal ins Auge gehen. Schlecht gesicherte Netzwerke werden geknackt, Daten ausgespäht und Geräte mit Viren verseucht. Erst vor Kurzem ist bei einer WLAN-Verschlüsselung eine Schwachstelle ausfindig gemacht worden. (23. November 2017)

Schilder hoch! - So wehren Sie sich gegen die Angriffe aus dem Netz

Sobald der PC hochgefahren ist, geht der Mauszeiger sofort auf den Internetbrowser. Ein Doppelklick und schon kann's losgehen... denkt man zumindest. Der Browser öffnet einfach nicht. Eben schnell noch das Textprogramm öffnen... geht auch nicht. Und dann plötzlich nur noch ein schwarzer Bildschirm. "Was ist denn jetzt los?", würden sich so einige fragen. Der Grund liegt aber schon ein paar Tage zurück, als man im Internet gesurft hat. Ohne bösen Hintergedanken eine bestimmte Seite angeklickt und schon war der Virus auf dem Computer. Ein Angriff aus dem Cyberspace, ohne dass man es merkt. Kriminalität gibt es auch im Netz - und davon leider auch nicht zu wenig. (13. Juli 2017)

Wie sicher ist Ihr PC? - Der 5 Minuten Check für Technikmuffel

Unzählige Passwörter, unzählige Male schon erneuert... Wöchentliche Firewall-Updates und ein modernes Anti-Viren-Programm... Mal ehrlich, meist blenden wir diese Themen doch aus, wenn wir am PC sitzen, oder? Dabei ist unser Computer der Safe der Neuzeit, alle wichtigen Schätze liegen in den Tiefen des Laptops vergraben: Urlaubs- und Familienfotos, Bewerbungsunterlagen oder Infos zum Online-Banking. Technikmuffel sind froh, wenn sie das alles gemanaged bekommen. Na gut, vielleicht fragen sie ab und zu mal den Computer-Nerd im Freundeskreis um Hilfe. Das war's. Dabei wissen wir ganz genau, dass wir unsere Daten und Dateien auf dem PC schützen sollten! (13. Juni 2017)

Der Schädling im Postfach - So enttarnen Sie gefährliche E-Mails

STäglich kommen in unseren E-Mail-Fächern dutzende Mails an - mit besonders wichtigen und auch weniger wichtigen Inhalten. Aber nicht nur das! Oft ist die Online-Post auch "vergiftet". Dubiose Absender versprechen mit nur einem Klick auf den Link hohe Geldgewinne, "Fakemails" von angeblichen Onlinefirmen sagen, man soll sein Passwort ändern oder ein Mailanhang soll bitte ganz dringend geöffnet oder heruntergeladen werden. Klarer Fall von "Da will einer was Böses". Es wird aber auch immer schwieriger, solche Schädlinge zu erkennen. Wo kommen diese her? Wie kann ich mich davor schützen und wie erkenne ich überhaupt solche Mails? (09. März 2017)